Warum der Kreationismus alle Kennzeichen einer Verschwörungstheorie trägt

Noah

Bild über Lindasj22 / Shutterstock

Dieser Artikel über Kreationismus wird hier mit Genehmigung von erneut veröffentlicht Die Unterhaltung . Dieser Inhalt wird hier geteilt, da das Thema möglicherweise Snopes-Leser interessiert. Es repräsentiert jedoch nicht die Arbeit von Snopes-Faktenprüfern oder -Redakteuren.


Viele Menschen auf der ganzen Welt sahen entsetzt aus, als sie den Schaden erlebten, den Verschwörungstheorien wie z QAnon und der Mythos der gestohlenen US-Wahlen Dies führte am 6. Januar zum Angriff auf das US-Kapitol. Obwohl diese Ideen zweifellos mit der Zeit verblassen werden, gibt es wohl eine viel nachhaltigere Verschwörungstheorie, die auch Amerika in Form von durchdringt junger Erdkreationismus . Und es ist eines, das wir nicht ignorieren können, weil es gefährlich gegen die Wissenschaft ist.



In den USA heute bis zu 40% der Erwachsenen Ich stimme der Behauptung des jungen Kreationisten der Erde zu, dass alle Menschen in den letzten 10.000 Jahren von Adam und Eva abstammen. Sie glauben auch, dass Lebewesen eher das Ergebnis einer „besonderen Schöpfung“ als einer Evolution und einer gemeinsamen Abstammung sind. Und dass die Flut Noahs weltweit war und für die Sedimente in der geologische Säule (Gesteinsschichten, die sich über Millionen von Jahren aufgebaut haben), wie z diejenigen, die im Grand Canyon ausgesetzt sind .

Buchcover von The Genesis Flood, The Biblical Flood und seinen wissenschaftlichen Implikationen.

Der endgültige kreationistische Band.
P & R Publishing , CC BY

Solche Überzeugungen leiten sich aus der Lehre von ab biblische Unfehlbarkeit , seit langem als integraler Bestandteil des Glaubens zahlreicher evangelikaler und baptistischer Kirchen auf der ganzen Welt anerkannt, einschließlich der Freie Kirche von Schottland . Aber ich würde argumentieren, dass die heutige kreationistische Bewegung eine vollwertige ist Verschwörungstheorie . Es trifft alle Kriterien und bietet ein vollständiges Paralleluniversum mit eigenen Organisationen und Beweisregeln und behauptet, dass das wissenschaftliche Establishment, das die Evolution fördert, eine arrogante und moralisch korrupte Elite ist.

Diese sogenannte Elite soll verschwört sich akademische Beschäftigung und Forschungsstipendien zu monopolisieren. Ihr angebliches Ziel ist göttliche Autorität zu leugnen und der ultimative Nutznießer und Hauptantrieb ist Satan.

Der Kreationismus tauchte in dieser Form als Reaktion auf die Betonung des naturwissenschaftlichen Unterrichts Mitte des 20. Jahrhunderts wieder auf. Sein Schlüsseltext ist der langjährige Bestseller, Die Genesis-Flut von John C. Whitcomb und Henry M. Morris. Dies war die Inspiration für Morris 'eigene Institut für Schöpfungsforschung und für seine Ableger, Antworten in Genesis und Creation Ministries International .

Ken Ham, der Gründer und Geschäftsführer von Answers in Genesis, ist auch für das hoch lukrative Ergebnis verantwortlich Arche Begegnung Themenpark und Schöpfungsmuseum in Kentucky. Wie ein Besuch auf einer dieser Websites zeigen wird, ist ihr Kreationismus völlig wissenschaftsfeindlich und behauptet paradoxerweise, wissenschaftlich zu sein.

Mögen andere Verschwörungstheoretiker Kreationisten immunisieren sich gegen faktenbasierte Kritik. Sie bezeichnen das Studium der Vergangenheit als auf unbeweisbaren Annahmen beruhend und disqualifizieren so im Voraus die eindeutigen Beweise der Geologie.

Sie greifen dann andere Beweise an, indem sie sich auf bestimmte Betrugsfälle konzentrieren, wie z Piltdown Mann - ein Scherzskelett, das angeblich eine fehlende Verbindung zwischen Menschen und anderen Affen darstellt, die vor mehr als 60 Jahren entlarvt wurde - oder das Dinosaurier-Vogel-Amalgam „Archaeoraptor“, das von scharfäugigen Wissenschaftlern diskreditiert wurde, bevor es jemals in die von Experten begutachtete Literatur aufgenommen wurde ( obwohl nicht vorher macht es in National Geographic ).

Ein beliebtes Ziel ist Ernst Haeckel, dessen Bilder von Embryonen, die 1874 veröffentlicht wurden, sind jetzt als ernsthaft ungenau angesehen . Sie lenken jedoch die Aufmerksamkeit richtig auf das, was hier am wichtigsten ist: die Merkmale, die während der Entwicklung von verschiedenen Organismen - einschließlich Menschen - geteilt werden, wie Kiemenbögen, ein langer Schwanz und Augen an der Seite und nicht an der Vorderseite des Kopfes, was dies bestätigt eine gemeinsame Abstammung.

Haeckels Name erscheint 92 Mal auf der Answers in Genesis-Website. Er ist auch Gegenstand eines langen Kapitels in Jonathan Wells ' Ikonen der Evolutionswissenschaft oder des Mythos? . Dieses Buch, das sogar sein eigenes hat High School Studienführer , war was hat mich zuerst überzeugt 2013 war dieser Kreationismus eine Verschwörungstheorie.

Es ist ein hervorragendes Beispiel für kreationistische Taktiken, bei denen lang korrigierte Mängel (wie sie in frühen Studien zu verwendet wurden) verwendet werden Darwinsche Evolution bei Pfeffermotten als Reaktion auf Farbwechsel nach reduzierter Verschmutzung), um zu implizieren, dass die gesamte Wissenschaft betrügerisch ist. Wells hat einen echten Doktortitel in Biologie, einen Doktortitel mit dem spezifischen Ziel „ den Darwinismus zerstören ”- was Evolutionswissenschaft bedeutet - von innen.

Wells ist Senior Fellow am Entdeckungsinstitut , ein konservativer Thinktank, der den Kreationismus unter dem Motto „ Intelligentes Design ”Und ist auch mit anderen Verschwörungstheorien verbunden, wie zum Beispiel der Behauptung, dass der Konsens über den Klimawandel besteht Schwindel und die US-Präsidentschaftswahlen im letzten November waren gestohlen .

Eine Reihe von Grafiken, die sieben beitragende Teile einer Verschwörungstheorie zeigen.

Wie diejenigen, die gegen die Verleugnung der Wissenschaft kämpfen, die Argumentation von Verschwörungstheorien zerstören.
JohnCook @ skepticalscience ,Autor zur Verfügung gestellt

Was nun?

Verschwörungstheorien werden immer von einem zugrunde liegenden Anliegen oder einer Agenda bestimmt. Die Theorie, dass Obamas Geburtsurkunde a Fälschung oder dass die US-Wahlen 2020 gestohlen wurden, geht es um politische Legitimität und wird verblassen, wenn die Politiker, die sie fördern, aus dem Gedächtnis verschwinden. Die Idee, dass COVID-19 nicht existiert, erweist sich als etwas schwieriger zu verdrängen, aber Wissenschaftler wie die dahinter stehenden Respektvolle Unverschämtheit , organisieren sich, um gegen wissenschaftliche Verleugnung und Fehlinformationen vorzugehen.

Ich befürchte, dass die kreationistische Verschwörungstheorie nicht so kurzlebig sein wird. Es wird angetrieben von einem tiefsitzenden Machtkampf innerhalb der Religionsgemeinschaften, zwischen Modernisten und Literalisten zwischen denen, die die Schrift als durch menschliche Autoren zu uns kommen sehen, wie inspiriert sie auch sein mögen, und denen, die sie als perfekte übernatürliche Offenbarung betrachten. Und das ist ein Kampf, der noch lange bei uns bleiben wird.


Paul Braterman Hon. Emeritierter wissenschaftlicher Mitarbeiter Professor für Chemie, Universität von Glasgow

Dieser Artikel wird von neu veröffentlicht Die Unterhaltung unter einer Creative Commons Lizenz. Lies das originaler Artikel .