Hat Trump seine Muttertagsbotschaft über „radikale linke Faschisten, Marxisten und Kommunisten“ herausgegeben?

') } sonst if(is_tablet()) { Slot_Nummer++; document.write('

Werbung:

') }



Beanspruchen: Am 14. Mai 2023 schrieb der ehemalige US-Präsident Donald Trump auf Truth Social: „Alles Gute zum Muttertag, insbesondere die Mütter, Ehefrauen und Liebhaber der radikalen linken Faschisten, Marxisten und Kommunisten, die alles in ihrer Macht Stehende tun.“ zerstören und vernichten unser einst großes Land.“

Am 14. Mai 2023 - Muttertag - Der ehemalige US-Präsident Donald Trump nutzte seine eigene Social-Media-Plattform Truth Social Mütter, Ehefrauen und Liebhaber derer, die er als „radikale linke Faschisten, Marxisten und Kommunisten“ bezeichnete.

„Alles Gute zum Muttertag, insbesondere den Müttern, Ehefrauen und Liebhabern der radikalen linken Faschisten, Marxisten und Kommunisten, die alles in ihrer Macht Stehende tun, um unser einst so großes Land zu zerstören und auszulöschen“, schrieb Trump. Bitte machen Sie diese kompletten Lunatics and Maniacs freundlicher, sanfter, sanfter und vor allem schlauer, damit wir AMERIKA schnell wieder großartig machen können!!!“

(Bild über @realDonaldTrump/Truth Social)

Der ehemalige Präsident stand vor mehreren Untersuchungen bundesweit. Er hat diese und auch seine Ermittlungen häufig als solche bezeichnet Strafanzeige am 30. März wegen Vorwürfen im Zusammenhang mit angeblichen Schweigegeldzahlungen an eine ehemalige Pornodarstellerin vor der Wahl 2016 sowie „Hexenjagden“ der „Radikalen Linken“ bzw ' Radikale linke Demokraten ' , Begriffe, die er häufig verwendet, um sich auf Mitglieder und Führer der Demokratischen Partei zu beziehen.

Snopes überprüfte zuvor die Fakten einer anderen Muttertagsbotschaft, die Trump zugeschrieben wurde und in der fälschlicherweise behauptet wurde, er habe das gesagt ' „Liberale Medien“ hatten den Muttertag für Väter verboten . Fake-Aussagen, die auf Trumps Aussage zurückgeführt werden, gehen oft viral. Zum Beispiel diese angebliche Aussage von Trump um UNS. Die COVID-19-Diagnose von Präsident Joe Biden - War  also false.

Da jedoch Trumps Muttertagsbotschaft von 2023 auf seinem offiziellen Truth Social-Konto erschien, stufen wir die Behauptung als „richtige Namensnennung“ ein.

Quellen

Howie, Craig. „Trump schlägt nach der Anklageerhebung durch die Grand Jury auf ‚Radical Left Monsters‘ ein.“ POLITICO, 30. März 2023, https://www.politico.com/news/2023/03/30/trump-indictment-statement-00089850.

„Trumps rechtliche Bedenken gehen weit über die Anklage in New York hinaus.“ AP NEWS, 30. März 2023, https://apnews.com/article/what-else-is-trump-being-investigated-for-bbc926171b5bdf91eabd76db93411b8b.