RUMOUR ALERT: Hat Transphobic Post echte Fotos von Dr. Rachel Levine gezeigt?

Bild über Bonnie Jo Mount / Die Washington Post über Getty Images

Anspruch

Ein transphobischer Beitrag, der auf Facebook weit verbreitet war, enthielt angeblich Fotos von Dr. Rachel Levine.

Ursprung

Warum keine Bewertung zu diesem Artikel? Dies ist ein Trendthema, wurde jedoch von Snopes aus den unten beschriebenen Gründen noch nicht bewertet.

Ende Januar 2021 teilten Facebook-Nutzer einen Screenshot mit Fotos von Dr. Rachel Levine, der Gesundheitsministerin von Pennsylvania, die vom US-Präsidenten Joe Biden als seine stellvertretende Gesundheitsministerin nominiert wurde, bis sie vom US-Senat bestätigt wurde.



Wir konnten die ursprüngliche Quelle des Bildes nicht nachverfolgen, daher wissen wir nicht, wer auf den Bildern zu sehen ist und in welchem ​​Kontext sich diese Person befand, aber der Beitrag wurde ursprünglich auf Gab veröffentlicht, der bei den Medien beliebten Social-Media-Plattform das ganz rechts . Es enthielt eine Überschrift mit der Aufschrift 'Dies ist unser neuer stellvertretender Gesundheitsminister, ernannt von Joe Biden', die jedoch keine Beweise enthielt.

Levine, eine ausgebildete Kinderärztin, ist seit 2017 die führende Beamtin für öffentliche Gesundheit in Pennsylvania. Seit Bidens Bekanntgabe ihrer Nominierung wurde Levine dafür gefeiert, Geschichte geschrieben zu haben und möglicherweise die erste zu werden offen Transgender Person, die vom Senat für eine Stelle bei der Bundesregierung bestätigt werden soll.

Sie war aber auch das Ziel von transphobischem Online-Mobbing sowohl von anonymen Trollen als auch von politischen Persönlichkeiten. Das auf Facebook weit verbreitete Bild wurde von transphobischen und entmenschlichenden Kommentaren begleitet.

Die verschwommenen Fotos scheinen eine Person zu zeigen, die ein babyblaues Kleid mit einem kurzen, voluminösen Rock trägt. Auf einem Foto trägt die Person eine rosa Reisetasche und auf dem anderen ist ein Lanyard zu sehen, das über die Schulter gehängt ist. Wir haben das Gesicht dieser Person verpixelt, da wir ihre Identität nicht kennen und daher keinen Kommentar abgeben konnten.

Wie oben erwähnt, haben wir keine Beweise gefunden, die die Behauptung stützen, dass diese Bilder Levine darstellen. Die Tatsache, dass sie ursprünglich zu Trolling-Zwecken auf Gab veröffentlicht wurden und dass die Bildqualität so schlecht ist, dass keine klaren Merkmale erkennbar sind, zusammen mit dem hasserfüllten Kontext, in dem sie veröffentlicht wurden, legt nahe, dass das Mem ein viraler Scherz war, der sich rühren sollte transphobischer Hass.

Wir haben Facebook um einen Kommentar gebeten, ob bestimmte Maßnahmen ergriffen werden, um die transphobe Hassrede gegen Levine und die Transgender-Community insgesamt einzudämmen, haben jedoch nicht rechtzeitig zur Veröffentlichung eine Antwort erhalten.

Dies war nicht der erste Online-Abstrich, der auf Levine abzielte. Ein republikanischer Gesetzgeber aus Pennsylvania entschuldigte sich am 23. Januar 2021 und löschte seinen Facebook-Account, nachdem er ein Mem geteilt hatte, das sich über Levines Auftritt lustig machte. Im Juni 2020 war der Präsident des Upper Perkiomen School Board nordwestlich von Philadelphia entfernt von ihrem Posten und zensiert für die Veröffentlichung eines transphobischen Memes über Levine.