Wurde Garth Brooks mit einem LGBTQ+-Regenbogenflaggenband abgebildet?

') } sonst if(is_tablet()) { Slot_Nummer++; document.write('

Werbung:

') }



Beanspruchen: Ein Bild zeigt Country-Sänger Garth Brooks in Regenbogenfarben zur Unterstützung der LGBTQ+-Rechte.

Am 27. August 2023 veröffentlichte ein dubioser Nutzer auf X (ehemals Twitter) einen Beitrag mit einem Bild der Country-Sängerin Garth Brooks Er trug ein Outfit mit einem Band um den Hals, das einen Regenbogen aus Farben trug. Den Antworten unter dem Beitrag zufolge glaubten die Benutzer, dass Brooks die Farben trug, die eine Regenbogenfahne zur Unterstützung der LGTBQ+-Rechte darstellen sollten, möglicherweise während des Pride Month.

Die Bildunterschrift Post Lesen Sie: „Garth Brooks steckt seine Freunde gerne in untergeordnete Positionen.“

Kommentatoren mischten sich mit Antworten ein, darunter „Er ist wahrscheinlich schwul“, „gayyyyy!!!“ und „Ich habe immer gedacht, er sei schwul“, um nur einige zu nennen.

Ein anderer Benutzer sagte zu dem Beitrag und dem Foto: „Garth Brooks weiß, dass die LBGTQ-Menge auch [Bud ​​Light] trinkt. Ihm geht es nur um den Verkauf, da er wahrscheinlich ein guter Geschäftsmann/Unternehmer ist.“

Während der ursprüngliche Beitrag das Gerücht, dass Brooks die Farben als Regenbogenfahne zur Unterstützung von LGBTQ+-Anliegen getragen hatte, nicht direkt mit Worten formulierte, interpretierte die überwiegende Mehrheit der Benutzer, die darunter kommentierten, dies sicherlich so.

Um ehrlich zu sein, war das alles irreführend.

Das Bild von Brooks wurde am 21. Mai 2021 aufgenommen. Er war einer von mehreren Preisträgern, die bei den jährlichen Kennedy Center Honors vorgestellt wurden.

Als Ablenken Wie berichtet, war das regenbogenfarbene Design einfach Teil des Programms für die Preisträger im Kennedy Center. Das Band um Brooks‘ Hals hatte nichts mit LGBTQ+-Anliegen zu tun.

Das Facebook Seite Das Kennedy Center bemerkte einmal, dass der Schöpfer des Regenbogendesigns der Honors, Ivan Chermayeff, sagte, dass die Farben „ein Spektrum vieler Fähigkeiten innerhalb der darstellenden Künste“ repräsentieren.

Das soll nicht heißen, dass Brooks nicht für LGBTQ+-Rechte war. Vielmehr hatten die Farben um seinen Hals an diesem einen Tag nichts mit der Sache zu tun.

Was den Benutzer betrifft, dessen Beitrag sich oben auf Bud Light bezog, betraf die Angelegenheit Bemerkungen, die Brooks Monate zuvor gemacht hatte.

Am 7. Juni billboard.com veröffentlichte ein Interview mit Brooks, in dem er über seine bevorstehende Bar in Nashville und ihre zukünftigen Gäste gesprochen hatte. Während des Interviews schien Brooks auf eine Kontroverse über Bud Lights frühere Partnerschaft mit dem Transgender-Influencer Dylan Mulvaney hinzuweisen. Brooks sagte, es sei seine Absicht, „jede Biermarke zu servieren“:

„Ich weiß, das klingt kitschig“, fuhr [Brooks] fort, „ich möchte, dass es das Chick-fil-A der Honky-Tonks ist … Ich möchte, dass es ein Ort ist, an dem man sich sicher fühlt, ich möchte, dass es ein Ort ist, an dem man sich sicher fühlt.“ Man hat das Gefühl, dass es Manieren gibt und die Leute sich mögen. Und ja, wir werden jede Biermarke servieren. Das tun wir einfach. Es ist nicht unsere Entscheidung. Unsere Sache ist dies, wenn man Sie darauf einlässt Haus, liebt einander. Wenn Sie ein Arschloch sind, gibt es viele andere Orte am unteren Broadway. Eine Reihe von Künstlerbars am Lower Broadway, darunter John Rich's Redneck Riviera und Kid Rock's Bar, haben das Angebot von Bud Light eingestellt, nachdem die Marke Anfang des Jahres eine Partnerschaft mit dem Transgender-Influencer Dylan Mulvaney eingegangen war.

In den Monaten nach der Veröffentlichung dieses Interviews tadelten einige Nutzer, die sich der rechten Politik zuneigten, Brooks weiterhin für seine Äußerungen, über die Billboard.com berichtet hatte.

Weitere Informationen zum zeitlichen Ablauf der Kontroverse mit Brooks und Bud Light finden Sie in unserem vorherige Berichterstattung .

Was Brooks‘ Liebesleben betrifft, auf das sich so viele X-Nutzer in ihren Antworten bezogen, so heiratete er 2005 seine Country-Sängerin Trisha Yearwood.

Quellen

Wie wurde die Regenbogenfahne zum Symbol des LGBTQ-Stolzes? | Britannica . https://www.britannica.com/story/how-did-the-rainbow-flag-become-a-symbol-of-lgbt-pride.

Khalil, Ashraf. „Kennedy Center-Preisträger freuen sich immer noch über eine abgespeckte Ehrung.“ Die Associated Press , 22. Mai 2021, https://apnews.com/article/politics-donald-trump-health-coronavirus-pandemic-entertainment-cbe76e2afa1b8266fe5cf17efadce5fd.

Kozma, Leila. „Warum sind die Kennedy Center Honors Ribbons Regenbogenfarben? Das ist nicht das, was manche annehmen.“ Ablenken , 6. Juni 2021, https://www.distractify.com/p/why-are-the-kennedy-center-honors-ribbons-rainbow.

Liles, Jordanien. „Hat Garth Brooks die große Eröffnung seiner Bar nach der Bud-Light-Kontroverse abgesagt?“ Snopes , 16. Juni 2023, /hat-garth-brooks-die-grosse-eroffnung-seiner-bar-nach-der-bud-light-kontroverse-abgesagt.

„Erinnern Sie sich an die verrückte Geschichte, wie Garth Brooks und Trisha Yearwood sich kennengelernt haben?“ Geschmack des Landes , 10. Dez. 2022, https://tasteofcountry.com/happy-anniversary-garth-brooks-and-trisha-yearwood/.

„Die 43. Kennedy Center-Preisträger sind …“ Das Kennedy Center , https://www.kennedy-center.org/whats-on/honors/2020-honorees/.

„Das Kennedy Center.“ Facebook , 6. Dezember 2019, https://www.facebook.com/KennedyCenter/photos/a.162137035864/10157493324155865/?type=3.